Der Stuckateur wurde früher auch Gipser genannt. Gipser war in Süddeutschland die alte Berufsbezeichnung. Heute ist Stuckateur die Berufsbezeichnung für einen im Innenausbau und an Fassaden tätigen Bauhandwerker.

Unser Werdegang
1965: Gründung des Stuckateur-Handwerksbetriebs durch Kurt Koch. Diesen führte er gemeinsam mit seiner Frau Charlotte sehr erfolgreich 31 Jahre lang und legte damit den Grundstein für das heutige Unternehmen.
Den Leitsatz: „Stuck, Verputz und Farb‘ sind wichtig - Koch macht`s immer gut und richtig“, prägte  Kurt Koch bereits in dieser Zeit.
1968: Umzug in den heutigen Firmensitz Esslinger Straße 134
1996: Übernahme des Betriebs durch den ältesten Sohn Bernd Koch

Bernd Koch und sein Team legen höchsten Wert auf die Wünsche ihrer Kunden.  „Wir fühlen uns als eingesessener Betrieb dem Handwerk und qualitativ hochwertiger Arbeit sehr verpflichtet. Der Kunde ist König beim Stuckateur Koch in Plochingen”.

Die Mitarbeiter sind regelmäßig auf Schulungen und Weiterbildungen. Damit sind wir für Sie stets auf dem Laufenden was technische Neuerungen, gesetzliche Vorgaben, Wärmeschutz, Baubiologie, ... betrifft.

Bernd Koch ist öffentlich bestellter Sachverständiger der Handwerkskammer Region Stuttgart sowie geprüfter Gebäudeenergieberater.

  ...zur Website von Stuckateur Koch